Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Gewalt in der Ostukraine setzt sich fort

News von LatestNews 1324 Tage zuvor (Redaktion)
Die Gewalt im Osten der Ukraine hat sich auch am Dienstag fortgesetzt. Pro-russische Separatisten stürmten in der Stadt Luhansk mehrere Gebäude, darunter die Bezirksverwaltung und das Büro des Staatsanwaltschaft, wie die "Kyiv Post" berichtet. Auf den besetzten Gebäuden sei die russische Fahne gehisst worden.

Hunderte Menschen hätten sich an den Aktionen beteiligt, mindestens ein Mensch sei dabei verletzt worden. Ein Sprecher der Separatisten sagte der russischen Nachrichtenagentur Ria Novosti, man sei dabei, die Polizei in Luhansk zu entwaffnen. Der ukrainische Übergangspräsident Alexander Turtschinow hatte den Polizisten zuvor Untätigkeit vorgeworfen. Diese seien nicht in der Lage, ihre Pflichten zu erfüllen und die Bürger zu schützen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •