Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Geue soll Steinbrück-Wahlkampf leiten

News von LatestNews 1518 Tage zuvor (Redaktion)
Den Wahlkampf des SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück soll dessen langjähriger Mitarbeiter Heiko Geue leiten. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (F.A.S.) mit Bezug auf SPD-Kreise. Der 47 Jahre alte sachsen-anhaltische Finanzstaatssekretär soll diese Aufgabe zusammen mit der nominell zuständigen Generalsekretärin Andrea Nahles übernehmen.

Geue arbeitete eng mit Steinbrück zu dessen Zeit als Bundesfinanzminister zusammen. Zuvor war er persönlicher Referent des heutigen Fraktionsvorsitzenden Frank-Walter Steinmeier, als der Kanzleramtschef der Regierung Schröder war. Neben Geue wird der langjährige Steinbrück-Vertraute Hans-Roland Fäßler eine wichtige Rolle im Steinbrück-Team spielen. Der 63 Jahre alte frühere Journalist und Medienmanager kennt Steinbrück seit mehr als 25 Jahren. Da Fäßler eine Beratungsgesellschaft betreibt, wird er nicht im Willy-Brandt-Haus angestellt werden. Fäßler wird zudem einen Beraterkreis für Steinbrück koordinieren. In ihm sollen Leute aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sitzen, dazu könnten frühere Wahlkampfmanager der SPD wie Kajo Wasserhövel oder Matthias Machnig, heute Wirtschaftsminister in Thüringen, kommen, berichtet die F.A.S.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •