Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Getötete 13-Jährige: Vater schrieb Versöhnungsbrief vor Tat

News von LatestNews 1827 Tage zuvor (Redaktion)

Polizeistreife im Einsatz
© dts Nachrichtenagentur
Der Vater, der seine Tochter auf offener Straße tötete, hat der 13-Jährigen zuvor einen Brief geschrieben. "Guten Tag, liebe Tochter Souzan, es ist sehr lange her, dass wir miteinander gesprochen haben", beginnt der Brief, über den die "Welt" berichtet. Einige Zeilen weiter räumen die Eltern eigene Fehler ein: "Nun haben wir verstanden, dass wir einige Fehler dir gegenüber gemacht haben; einer davon ist, dass wir nicht mit dir gesprochen haben ... Wir würden uns freuen, wenn du weitere Dinge sagen würdest, wo und wie die Dinge falsch zwischen uns gelaufen sind. " Vier Tage später fand schließlich das Gespräch beim Jugendamt statt, woraufhin es zu der Tat kam.

Die Ermittler schließen nicht aus, dass der Vater seine Tochter mit diesem Brief locken wollte. Indessen läuft die Fahndung nach dem Mann auf Hochtouren. Seine Spur verläuft sich in Minden, wo die Polizei sein Auto fand. Unweit der holländischen Grenze räumen ihm die Ermittler hohe Chancen ein, in den arabischen Raum zu flüchten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •