Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Gesundheitsreform entlastet knapp 19 Millionen Kassenmitglieder

News von LatestNews 707 Tage zuvor (Redaktion)

Krankenhaus
© über dts Nachrichtenagentur
Die Umstellung der Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung zum 1. Januar 2015 bringt Entlastungen für 18,97 Millionen Beitragszahler. Das zeigt eine Analyse des Instituts für Mikrodatenanalyse, aus der "Bild" (Dienstag) zitiert. Demnach haben 68 Kassen den neuen Zusatzbeitrag auf 0,8 Prozent oder niedriger festgelegt.

Damit sinkt die Belastung für die Kassenmitglieder, weil gleichzeitig der alte Sonderbeitrag von 0,9 Prozent wegfällt. Zählt man die kostenlos mitversicherten Familienmitglieder hinzu, werden mehr als 25,4 Millionen Versicherte beim Beitrag entlastet. Acht Kassen haben demnach den Zusatzbeitrag oberhalb von 0,9 Prozent fest, berichtet "Bild". 704.000 Mitglieder (998.000 Versicherte) werden dadurch mehr belastet. Zum Jahreswechsel fällt der bisher geltende Sonderbeitrag von 0,9 Prozent weg. Dafür können Krankenkassen eine Zusatzbeitrag frei wählen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •