Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Geiselnehmer von Alabama hatte Bomben im Bunker

News von LatestNews 1441 Tage zuvor (Redaktion)

US-Polizeiauto
© über dts Nachrichtenagentur
Nach Ende des Geiseldramas von Alabama haben Ermittler des FBI im Bunker des Entführers selbst gebaute Bomben entdeckt. Das meldet der TV-Sender CBS. In dem Erdbunker hatte sich der Kidnapper Jimmy Lee Dykes eine Woche lang mit dem fünfjährigen Ethan verschanzt. Laut Medienberichten wussten die Ermittler bereits von den Sprengsätzen, da sie während der Verhandlungen mit dem Entführer eine Kamera in den Bunker schmuggelten.

Es habe die Gefahr bestanden, dass der 65-jährige Vietnam-Veteran sich und den Jungen in die Luft sprengt. Der Entführer wurde bei der Befreiung erschossen, dem Jungen geht es körperlich gut.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •