Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Gefahrgutaustritt auf der A5 - 18 Leichtverletzte

News von LatestNews 1549 Tage zuvor (Redaktion)

Feuerwehr-Rettungswagen
© über dts Nachrichtenagentur
Auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe sind in der Nacht zum Samstag insgesamt 18 Menschen durch gefährliche Dämpfe aus einem undichten Gefahrguttransporter leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den Opfern um sieben LKW-Fahrer, vier Polizisten und sieben Feuerwehrleute. Auf Höhe des Parkplatzes Kreuzlach war aus dem undichten Tankdeckel eines spanischen Tanklastzuges Ethylacrylat ausgetreten.

Dieser Stoff ist gesundheitsschädlich und unter bestimmten Voraussetzungen leicht entzündlich und explosiv. Aufgrund dieser Gefährlichkeit wurde die A5 zwischen Karlsruhe-Nord und Bruchsal vorübergehend in beiden Richtungen gesperrt. Von den beiden Parkplätzen wurden die LKW-Fahrer evakuiert.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •