Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

GDL-Vorsitzender Weselsky: Lokführer bereiten Urabstimmung und Streiks vor

News von LatestNews 2062 Tage zuvor (Redaktion)

ICE im Kölner Hauptbahnhof
© DB AG / Christian Bedeschinski, über dts Nachrichtenagentur
Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) will zeitgleich mit den Mitte Februar beginnenden Warnstreiks bei der Deutschen Bahn und den Privatbahnen die Urabstimmung einleiten. "Eine Urabstimmung mache ich doch dann, wenn ich Arbeitskämpfe beschließe, um letztlich rechtssicher auch mehr als Warnstreiks durchführen zu können", sagte GDL-Vorsitzender Claus Weselsky der Tageszeitung "Neues Deutschland" (Dienstagsausgabe). Damit könnten im Bahnverkehr auch mehrtägige Vollstreiks drohen.

Auf die Frage, inwieweit die deutschen Eisenbahngewerkschaften EVG und GDL, die in starker Konkurrenz zueinander stehen, auch zusammenarbeiten könnten, sagte Weselsky: "Meine These ist: Stärke erwächst nicht unbedingt durch Fusion, aber ich schließe nicht aus, dass es bei einem realistischen Betrachtungsansatz auch der Kollegen der EVG und einer Partnerschaft, die auf Augenhöhe stattfindet, in Zukunft zu Gemeinsamkeiten kommen kann. Nur unter dem Ansatz, dass der eine dem anderen die Existenzberechtigung abspricht, geht das nicht."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •