Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Galápagos-Riesenschildkröte `Lonesome George` ist tot

News von LatestNews 1629 Tage zuvor (Redaktion)

Schildkröte "Lonesome George"
© Mikko Koponen, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Die berühmte Galapagos-Schildkröte `Lonesome George` ist gestorben. Das teilten Mitarbeiter des Nationalparks auf der Galápagos-Insel Santa Cruz mit, in dem George zuletzt lebte. Der langjährige Pfleger Fausto Llerena habe die Schildkröte am Sonntag tot aufgefunden.

Sie war "in Richtung ihres Wasserlochs" ausgestreckt. Damit ist die Unterart "Geochelone nigra abingdoni" der Galapagos-Schildkröten höchstwahrscheinlich ausgestorben, da George das letzte bekannte lebende Exemplar war. Bereits vor seiner Entdeckung in den 70er Jahren galt die Schildkrötenart als ausgestorben. Jegliche Versuche George zu paaren waren fehlgeschlagen. Das Tier soll ein Alter zwischen 70 und 100 Jahren erreicht haben. Forscher wollen nun die Todesursache durch eine Obduktion klären.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •