Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zum möglicherweise schon vorentscheidenden Duell um die Meisterschaft in der türkischen SüperLig treffen die beiden Istanbuler Erzrivalen Fenerbahce und Galatasaray aufeinander und zu sehen gibt es das Duell im Galatasaray – Fenerbahce Live Stream auf live-stream-live.se. In der in diesem Jahr erstmals ausgetragenen Meisterrunde, offiziell “Spor Toto Süper Final“ der vier punktbesten Teams der Saison liegt Galatasaray mit fünf Zählern Vorsprung vor Fenerbahce und könnte mit einem Heimsieg und dann noch vier ausstehenden Spielen den Titel schon so gut wie klar machen, zumal Besiktas Istanbul und Trabzonspor als weitere Teilnehmer der Meisterrrunde schon einen Rückstand von 14 Punkten aufweisen und so nur noch um Platz drei, der die Qualifikation für die Europa League bedeutet, kämpfen.

Das letzte Duell zwischen Fenerbahce und Galatasaray liegt noch gar nicht lange zurück. Am 17. März standen sich beide Teams im Şükrü-Saracoğlu-Stadion von Fenerbahce gegenüber. Damals gelang es Galatasaray einen frühen 0:2-Rückstand durch Moussa Sow und Alex noch auszugleichen. Johan Elmander und Hakan Balta erzielten in einem umkämpfen Spiel die Treffer zum 2:2-Endstand. Das Heimspiel im Dezember hatte derweil Galatasaray mit 3:1 für sich entschieden. Nach Toren von Emmanuel Eboue, Elmander und Felipe Melo gelang Alex in der Schlussminute nur noch der Ehrentreffer für Fenerbahce.

In die Meisterrunde gestartet sind beide Top-Favoriten am vergangenen Wochenende jeweils mit einem souveränen 2:0-Erfolg. Während Fenerbahce durch Tore von Cristian und Sow Trabzonspor besiegte, fuhr Galatasaray bei Besiktas drei Punkte ein, für die Felipe Melo und Aydin Yilmaz mit ihren Treffern verantwortlich zeichneten. Mit einer spielerisch überlegenen Vorstellung konterte Galatasaray die zum Teil übertriebene Härte von Besiktas und machte einen großen Schritt in Richtung Titelgewinn.

Wie Galatasaray bereits vor Tagen mitteilte, sind die 52.650 Plätze in der Türk Telekom Arena restlos ausverkauft, womit wie gewohnt für eine hervorragende Stimmung gesorgt sein sollte. Davon nicht beeinflussen lassen darf sich Schiedsrichter Firat Aydinus, der vom türkischen Verband mit der Leitung des brisanten Derbys betraut wurde und übertragen wird das Spiel kostenlos auf live-stream-live.se.

Bereits im Vorfeld der Partie sorgte die Sperre von Fenerbahces Mittelfeldspieler Emre für Aufruhr. Dem Nationalspieler wird vorgeworfen, nach dem Spiel gegen Trabzonspor seinen Gegenspieler Didier Zokora, seines Zeichens dunkelhäutiger Auswahlspieler der Elfenbeinküste, rassistisch beleidigt zu haben. Der Disziplinarausschuss des türkischen Fußballverbandes hat aufgrund der Vorkommnisse eine vorübergehende Sperre für Emre, die die Vorwürfe entschieden zurückgewiesen hat, ausgesprochen, der damit bis auf Weiteres nicht spielen darf. Sollten sich daran kurzfristig nichts Wesentliches mehr ändern, muss Fenerbahce, das über einen Protest zumindest nachdachte, gegen Galatasaray ohne den Regisseur auskommen, was zweifelsohne eine erhebliche Schwächung bedeuten dürfte.




Wählen : 2 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •