Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Gabriel: Union muss "Selbstblockade" aufgeben

News von LatestNews 61 Tage zuvor (Redaktion)

Sigmar Gabriel
© über dts Nachrichtenagentur
Vizekanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel hat die Union aufgefordert, ihre "Selbstblockade" aufzugeben und zu einer geordneten Arbeit in der Großen Koalition zurückzukehren. "Es muss jetzt langsam Schluss sein mit dem täglichen Streit zwischen CDU und CSU", sagte Gabriel gegenüber "Bild" (Dienstag). "Wegen der Selbstblockade in der Union liegen seit längerem wichtige Gesetze auf Eis, etwa zur Leih- und Zeitarbeit, bei Werkverträgen, bei gleichem Lohn für gleiche Arbeit oder in der Energiewende."

Er hoffe, "dass nach Ostern dort endlich wieder eine geordnete Arbeit möglich wird". Die Regierung müsse darauf achten, dass angesichts von Terrorangst und Flüchtlingskrise "andere Themen nicht vernachlässigt werden, die viele Bürger in ihrer Existenz betreffen: Rentner, die nach 40 Jahren harter Arbeit kaum genug zum Leben haben. Familien und Alleinerziehende, die wegen niedriger Löhne und hoher Abgaben nicht wissen, wie sie über die Runden kommen sollen." Diese Themen seien "älter als die Flüchtlingskrise. Und sie werden sich nicht von alleine lösen." Von daher plädiere die SPD "für einen Solidarpakt für Deutschland, der sich besinnt auf das, was unser Land einmal stark gemacht hat: dass wir unser Land voran bringen - aber dass Wohlstand und bessere Lebensverhältnisse auch wirklich bei allen ankommen", so der SPD-Chef.

© dts Nachrichtenagentur


Share Button





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Linken-Fraktionschefin Wag
Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat Vorwürfe zurückgewiesen, ihre Partei sei nicht regierungsfähig: "Wir sind sofort koalitionsfähig, wenn wir Partner haben für eine Politik, die nicht n ...

Formel 1: Hamilton gewinnt
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat am Sonntag den Großen Preis von Monaco gewonnen. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen. ...

Formel 1: Hamilton gewinnt
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat am Sonntag den Großen Preis von Spanien gewonnen. Er verwies Daniel Ricciardo im Red Bull auf den zweiten Rang. Sergio Pérez (Force India) erreichte den dritten Pla ...

IG Metall ruft Arbeitgeber
Jörg Hofmann, der Vorsitzende der Industriegewerkschaft IG Metall, hat die Arbeitgeber aufgefordert, mehr Tempo bei der Integration von Flüchtlingen zu machen: "Integration in Arbeit ist das beste P ...

Maas lehnt Gesetzesänderu
Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) lehnt Pläne ab, Gesetze zugunsten autonom fahrender Fahrzeuge zu ändern. Wie das "Handelsblatt" (Montagsausgabe) unter Berufung auf das Ministerium berichtet, s ...

Armenien-Antrag: Grünen-C
Der Bundesvorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, einer der Initiatoren des geplanten Armenien-Antrags des Bundestages, hat die Kritik von Staatsministerin Aydan Özoguz (SPD) an dem Antrag scharf zur ...

Wetterdienst warnt vor sch
Der Deutsche Wetterdienst hat vor schweren Gewittern in Ost- und Süddeutschland gewarnt. Betroffen seien vor allem Thüringen, Baden-Württemberg und Bayern, teilte der Wetterdienst am Sonntag mit. D ...

Wagenknecht verzichtet auf
Die Fraktionsvorsitzende der Linkspartei im Bundestag, Sahra Wagenknecht, stellt keine Strafanzeige gegen den 23-Jährigen, der sie am Samstag mit einer Torte attackiert hat. "Die Partei hat bereits A ...

Bericht: NRW hat heftige G
Hinter Nordrhein-Westfalen liegt eine eindeutig starke Grippe-Saison: Insgesamt 6023 laborbestätigte Erkrankungen zählten die Behörden, 37 grippebedingte Todesfälle wurden ihnen bekannt, darunter ...

Airbus-Chef Tom Enders gla
Airbus-Vorstandschef Tom Enders glaubt nicht mehr an das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP. "Ich bin skeptisch, dass TTIP noch zustande kommt", sagte Enders der Zeitung "Bild am Sonntag". "Auf ...

SPD will Einigung bei Lohn
Kurz vor dem Koalitionsausschuss am Mittwoch verlangt die SPD von der Union eine Einigung beim Thema Lohngerechtigkeit für Frauen und ein Ende der Blockade des SPD-Gesetzentwurfes. SPD-Generalsekret ...

Emnid: SPD mit 21 Prozent
Die SPD fällt in der Wählergunst auf den tiefsten Stand seit sieben Jahren. Mit 21 Prozent erreichen die Sozialdemokraten den niedrigsten Wert seit November 2009. Dies geht aus einer Umfrage des Me ...

Alexander Gauland stellt s
Im AfD-internen Streit um den Umgang mit Pegida hat sich Parteivize Alexander Gauland hinter den Thüringer Björn Höcke gestellt. Höcke will einen Beschluss des Parteivorstandes ignorieren, der vor ...


prev next

Live Radio

Live TV

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •