Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Gabriel sieht derzeit keine Alternative zu russischen Gaslieferungen

News von LatestNews 1216 Tage zuvor (Redaktion)

Angela Merkel und Sigmar Gabriel
© über dts Nachrichtenagentur
Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel sieht gegenwärtig "keine vernünftige Alternative" zum Import von Erdgas aus Russland. "Russland hat auch in den finstersten Zeiten des Kalten Krieges seine Verträge eingehalten", sagte Gabriel am Donnerstagabend auf einem Energieforum der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Man müsse zurück an den Verhandlungstisch.

Auch die berechtigten Interessen der Industrie sollten im Auge behalten. Es gehe um eine Menge Arbeitsplätze, so der SPD-Chef. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte am Donnerstag geäußert, dass die EU die Abhängigkeit von russischer Energie langfristig verringern werde. "Es wird eine neue Betrachtung der gesamten Energiepolitik geben", hatte Merkel nach einem Gespräch mit dem kanadischen Premierminister Stephen Harper in Berlin geäußert. Dies sei langfristig gesehen eine Konsequenz aus der Krim-Krise und dem Konflikt mit der russischen Regierung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •