Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Futtermittelhersteller lehnen Mehrkosten für Kontrollen ab

News von LatestNews 1370 Tage zuvor (Redaktion)
Die Futtermittelhersteller lehnen eine stärkere Beteiligung an den Kosten der staatlichen Lebensmittelkontrolle ab. "Bei anlassbezogenen Kontrollen zahlen wir schon heute", sagte der Geschäftsführer des Deutschen Verbands Tiernahrung, Peter Radewahn, dem Tagesspiegel (Dienstagausgabe). Wenn die Behörden verstärkt kontrollieren, weil Schadstoffe in einzelnen Chargen gefunden wurden, können die Bundesländer bereits heute die Mehrausgaben der Wirtschaft in Rechnung stellen.

Der Fund eines krebserregenden Schimmelpilzes im Maisfutter für Schweine, Rinder und Geflügel in mehreren Bundesländern, hatte die Debatte um verstärkte Kontrollen ausgelöst.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •