Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Fußball-WM: Algerien schlägt Südkorea 4:2

News von LatestNews 896 Tage zuvor (Redaktion)
Bei der Fußball-WM in Brasilien hat sich am zweiten Spieltag der Gruppe H Algerien gegen Südkorea mit 4:2 durchgesetzt. Algerien war durch die Auftaktniederlage gegen Belgien in Zugzwang und begann entsprechend offensiv. Rasch erspielten sich die laufstarken Algerier eine Reihe von Chancen gegen defensive Südkoreaner.

In der 26. Minute ging Algerien durch Slimani mit 1:0 in Führung. Kaum zwei Minuten später machte Halliche den Doppelschlag perfekt. In der 37. Minute hebelte Djabou die desolate südkoreanische Abwehr aus und traf zum 3:0. Ein südkoreanisches Spiel fand zu diesem Zeitpunkt praktisch nicht statt. Nach dem Seitenwechsel gestaltete Südkorea das Spiel aktiver, mit dem ersten Torschuss der Mannschaft traf Son zum 3:1-Anschlusstreffer. Die Südkoreaner traten wie ausgewechselt auf, in der 59. Minute rettete M`Bolhi auf der Linie. Das Spiel fand nach der Pause fast nur noch in der algerischen Hälfte statt, die südkoreanische Defensivabteilung blieb jedoch auf niedrigem Niveau. Wie aus dem Nichts kam Brahimi in der 62. Minute zum 4:1 für die Nordafrikaner. Danach verwalteten die Algerier das Ergebnis zunächst, in der 72. Minute traf Koo zum 4:2. In der Schlussphase zeigten beide Mannschaften eine mehr als solide Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Bis in die Nachspielzeit drängte die südkoreanische Elf auf das algerische Tor. Algerien kommt nach dem Sieg auf Rang zwei der Gruppe H, Südkorea nimmt den letzten Rang ein.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •