Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Fußball: VfB Stuttgart zu Geldstrafe in Höhe von 12.000 Euro verurteilt

News von LatestNews 1370 Tage zuvor (Redaktion)
Der VfB Stuttgart ist vom DFB-Sportgericht zu einer Geldstrafe in Höhe von 12.000 Euro verurteilt worden. Hintergrund seien zwei Fälle eines unsportlichen Verhaltens, teilte der DFB am Donnerstag mit. Demnach waren kurz vor Beginn des Bundesligaspiels gegen den FC Bayern München Ende Januar im Stuttgarter Zuschauerbereich ungefähr 15 Bengalische Feuer gezündet worden.

Darüber hinaus flogen in der 70. Minute des Bundesligaspiels bei Bayer 04 Leverkusen Anfang Februar aus dem Stuttgarter Zuschauerblock Feuerzeuge in Richtung des Schiedsrichter-Assistenten und eines Leverkusener Spielers, woraufhin das Spiel für circa zwei Minuten unterbrochen werden musste. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •