Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Fußball: Geldstrafen für Düsseldorf, Berlin und Duisburg

News von LatestNews 1795 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© dts Nachrichtenagentur
Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat am Montag Geldstrafen gegen die Zweitbundesligisten Fortuna Düsseldorf, 1. FC Union Berlin und MSV Duisburg verhängt. Wegen fortgesetzten unsportlichen Verhaltens muss die Fortuna eine Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro zahlen, teilte das Gericht mit. Hintergrund der Strafe sind Krawalle im Zuschauerblock des Vereins beim Spiel am 5. Dezember 2011 gegen den MSV Duisburg.

Dabei waren Feuerwerkskörper gezündet und Bengalische Feuer aufs Spielfeld geworfen worden. Beim selben Spiel waren auch im Zuschauerblock des MSV Feuerwerkskörper gezündet worden, ebenso beim Spiel gegen Holstein Kiel am 26. Oktober 2011. Der MSV muss aus diesem Grund ebenfalls 10.000 Euro Strafe zahlen. Dem 1. FC Union Berlin wurde eine Geldstrafe in Höhe von 6.000 Euro auferlegt. Beim Spiel gegen Hansa Rostock am 25. November 2011 waren im Zuschauerblock der Berliner mehrere Bengalische Feuer und ein Knallkörper gezündet worden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •