Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Fußball: DFL beschließt neues Ticketsystem

News von LatestNews 992 Tage zuvor (Redaktion)
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will am Montag auf ihrer Mitgliederversammlung die Einführung eines zentralen Zweitmarkt-Ticketsystems beschließen: Der Verband möchte eine eigene Online-Plattform anbieten, die den Tausch und die Weitergabe von Karten zwischen Fans legalisiert und vereinfacht, berichtet der "Spiegel". Die Tickets dürfen dort nur zum Originalpreis angeboten werden, die Bearbeitungsgebühr soll 15 Prozent des Preises nicht überschreiten. DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig hofft "auf eine breite Zustimmung" der 36 Vertreter aller Clubs aus Erster und Zweiter Bundesliga.

"Die bisherigen Signale waren durchweg positiv." Bereits im Laufe der kommenden Saison soll es zu einer ersten Testphase kommen. Die Entscheidung, ein neues Ticketsystem aufzubauen, traf der Vorstand des Ligaverbands bereits am 10. März 2013, wie aus einem internen Vermerk hervorgeht. Die DFL-Spitze beschloss damals auch, dass die Vereine mit dem neuen Zweitmarktsystem keine Gewinne anstreben dürfen. Die Arbeitsgruppe "Ticketing/Zweitmarkt" entwickelte das Konzept unter anderem, weil es in den vergangenen Monaten immer wieder Fan-Proteste gegen eine Zweitmarkt-Ticketbörse gegeben hatte. Die betreffende Firma arbeitete mit zahlreichen Bundesligavereinen zusammen, verärgerte aber gleichzeitig etliche Fans mit Lieferproblemen und Bearbeitungsgebühren, die zum Teil über dem eigentlichen Ticketpreis lagen. Verbindlich ist die neue Ticketbörse für die Vereine allerdings nicht: Sie dürfen weiterhin eigene Ticketbörsen betreiben oder mit Drittanbietern kooperieren.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •