Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Fürther Verteidiger Kleine für ein Spiel gesperrt

News von LatestNews 1800 Tage zuvor (Redaktion)
Bundesligist SpVgg Greuther Fürth muss ein Spiel auf Abwehrspieler Thomas Kleine verzichten. Der Verteidiger wurde vom DFB für seine rote Karte in der Partie gegen Borussia Mönchengladbach für ein Spiel gesperrt. Schiedsrichter Peter Gagelmann stellte Kleine in der 12. Minute vom Platz, wegen eines vermeintlichen Foulspiels.

Die Fürther akzeptierten das Urteil. Der Verteidiger verpasst damit die Partie in Dortmund, eine Woche später im Derby gegen den 1.FC Nürnberg ist Kleine dann wieder spielberechtigt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •