Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ein kleines Netz hat freeBSD 6.2 und einen Treiber für Highpoint PATA RAID 10. Beim Neustart nach Ausfall kann derzeit nur mittels livefs gebootet werden, z.B. manuell von CD und TreiberDisk. Das Array da0 wird nur mit Treiber richtig erkannt, sonst tauchen 2 bis 4 Platten separat als ad2. auf. Vermutlich schlug ein mount Versuch ohne Treiber bei ad. fehl. Der aktuelle Zustand zeigt "incorrect super block" beim mount, bei fsck erscheint eine Fehlermeldung no slice gefunden, in fdisk werden keine slices angezeigt. Jemand ne Idee?. 0 Kommentare, 43 mal gelesen.




Wählen : 1 vote Kategorie : Computer

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •