Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Frauen-Anteil in Vorständen deutscher DAX-Konzerne 2013 gesunken

News von LatestNews 1255 Tage zuvor (Redaktion)
Der Frauenanteil in den Vorständen deutscher DAX-Konzerne ist gesunken. Das berichtet die "Bild"-Zeitung (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf das "Managerinnen-Barometer 2014" des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Demnach waren zum Jahresende 2013 nur zwölf Vorstandsposten von Frauen besetzt, drei weniger als im Vorjahr.

Das entspricht einem Anteil von 6,3 Prozent (2012: 7,8 Prozent). Damit ist die positive Entwicklung der Vorjahre gestoppt. Von 2009 bis 2012 war der weibliche Anteil um gut sieben Prozent gestiegen. Deutlich besser sehen die Zahlen für die Aufsichtsräte aus: Dort stieg Frauen-Anteil von 19,4 im Jahr 2012 auf 21,9 Prozent im vergangenen Jahr. Insgesamt gab es Ende 2013 107 Aufsichtsrätinnen. Mit Simone Bagel-Trah (Henkel) wird jedoch nur ein einziges Kontrollgremium von einer Frau geführt. Insgesamt stieg der Anteil von Frauen in den Vorständen der 200 größten Unternehmen in Deutschland von vier (2012) auf 4,4 Prozent (2013), in den Aufsichtsräten von 12,9 auf 15,1 Prozent. Finanzunternehmen wurden dabei nicht betrachtet.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •