Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Französischer Finanzpolitiker hält Schuldenschnitt für Athen mittelfristig für unvermeidbar

News von LatestNews 1212 Tage zuvor (Redaktion)

Euroscheine
© über dts Nachrichtenagentur
Der Vorsitzende des Finanzausschusses der französischen Nationalversammlung, der konservative Politiker Gilles Carrez, hält mittelfristig einen erneuten Schuldenschnitt für Griechenland für unausweichlich. "Die Last ist so groß, dass irgendwann ein Schuldenschnitt für Griechenland unvermeidlich sein wird", sagte der Politiker der Oppositionspartei UMP dem "Tagesspiegel" (Freitagausgabe). Er sei sehr skeptisch, ob es Griechenland gelinge, eine Schuldenlast zu tragen, die auch im besten Fall im Jahr 2020 bei über 120 Prozent Bruttoinlandsprodukts liegen dürfte, so Carrez weiter.

Der französische Politiker rechne für die nächsten zwölf Monate allerdings noch nicht mit einem neuerlichen Schuldenschnitt für Athen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •