Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Frankfurt: Abwasser aus Klohäuschen versehentlich in U-Bahn-Station geleitet

News von LatestNews 1286 Tage zuvor (Redaktion)
Die Verwechslung von zwei Gully-Deckeln durch Mitarbeiter einer Entsorgungsfirma hatte am Montagmorgen in der Frankfurter U-Bahn unangenehme Konsequenzen: Statt wie genehmigt in das Abwasser-System wurden Überreste aus mobilen Toilettenanlagen in einen Schacht geleitet, der direkt zum Technikraum der U-Bahn-Station am Merianplatz führte. Das teilte die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) mit. Vom Technikraum aus lief der Toiletten-Inhalt dann auf den Bahnsteig.

Die VGF sperrte die Station für fast drei Stunden. Die Feuerwehr wurde alarmiert und musste die übelsten Folgen beseitigen. Sie installierte zudem zusätzliche Lüfter, um den Geruch zu zerstreuen. Die Kosten für den Feuerwehr-Einsatz und die Reinigung kommen nun auf den Verursacher zu - zu deren Höhe konnte die VGF aber noch keine Angaben machen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •