Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Fotografin Ellen von Unwerth: "Schönheit gibt einem ein gutes Gefühl"

News von LatestNews 12 Tage zuvor (Redaktion)

Modenschau
© über dts Nachrichtenagentur
Für die Fotografin Ellen von Unwerth, die in der kommenden Staffel von "Germany`s next Topmodel" als Gast in der Jury sitzen wird, ist Schönheit wichtig für das Auge. "Schönheit ist etwas, was dem Auge guttut, und das man immer wieder anstarren muss", sagte von Unwerth den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Donnerstagsausgaben). Und das sei für jeden etwas anderes.

"Schönheit gibt einem ein gutes Gefühl", so die Fotografin weiter. An einem guten Model schätze sie, wenn es vor der Kamera mit dem Fotografen eine Verbindung herstelle und erspüre, was er will. Auf die Frage, warum sie in der neuen Staffel dabei ist, sagte von Unwerth: "Ich arbeite sehr gerne mit Heidi Klum zusammen. Sie ist eine tolle Frau mit unheimlich viel Energie." Auf Kritik an der Sendung und die Frage, ob das Format ein falsches Rollenbild vermittle, antwortete die Fotografin: "Nur weil es eine Bewegung wie #Metoo gibt, musst du dich ja nicht wie eine Nonne anziehen. Du kannst sexy sein – wenn du damit einverstanden bist. Heidi bringt den Mädchen das Modeln bei. Dabei sind Selbstbewusstsein und Selbstverwirklichung wichtig." Von Unwerth hat ihre Karriere selbst als Model begonnen. Das Modelleben sei ihrer Meinung nach sehr hart: "Mich hat genervt, dass ein großer Teil des Jobs aus Warten besteht, ständig wird an einem rumgezupft. Und man konnte nie kreativ sein." Gern arbeite sie als Fotografin mit Claudia Schiffer, Beyonce, Rihanna und Britney Spears zusammen. Ab und an würde auch sie ein Selfies von sich machen – auch wenn sie sich dabei immer ein bisschen schlecht fühlen würde: "Als Kind wurde mir sogar verboten, in den Spiegel zu gucken, weil das als narzisstisch galt", so die Fotografin.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •