Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Forscher beklagt Trend zur Körperängstlichkeit

News von LatestNews 1399 Tage zuvor (Redaktion)
In Deutschland entwickelt sich laut Haptik-Forscher Martin Grunwald eine körperängstliche Kultur. "Berührungen sind tabu oder übersexualisiert", sagt er dem Magazin "Apotheken Umschau". Oft würden sie auch nicht gutgeheißen, weil man dabei Keime übertragen könne.

Grunwald rät, dem aktiv entgegenzuwirken, denn "ohne liebevolle Berührung `verhungert` der Mensch". Die wohltuende Wirkung beim Körperkontakt sei mit einer ganzen Hormon-Kaskade auch messbar. Wer körperliche Berührung vermisst, könne sie sich wenn nötig auch kaufen, als Wellnessangebote wie Hamam oder Massagen etwa. "Mehr Mut zur Körpernähe im Alltag", rät Grunwald.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •