Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Formel 1: Rest des Qualifyings wegen Regen auf Sonntagmorgen verschoben

News von LatestNews 1365 Tage zuvor (Redaktion)
Der Rest vom Qualifying zum Großen Preis von Australien ist wegen starken Regenfällen auf Sonntagmorgen 11 Uhr Ortszeit (1 Uhr deutscher Zeit) verschoben worden: Am Samstag hatten die Fahrer lediglich den ersten Abschnitt des Qualifyings absolvieren können. Die Rennkommissare entschieden sich aufgrund der widrigen Wetterbedingungen für die Verschiebung. Bereits im ersten Durchgang des Qualifyings, der wegen der Wassermassen mit einer halbstündigen Verspätung begann, hatten viele Formel-1-Piloten Mühe, ihre Boliden auf der Piste zu halten.

Lewis Hamilton im Mercedes rutschte mit seinem Silberpfeil in die Streckenbegrenzung und beschädigte dabei seinen Heckflügel. Auch Felipe Massa im Ferrari, Sauber-Pilot Esteban Gutierrez und die beiden Caterham-Fahrer Giedo van der Garde und Charles Pic widerfuhr ähnliches. Die vier deutschen Fahrer kamen hingegen unbeschadet durch den ersten Durchgang des Qualifyings und stehen allesamt in der zweiten K.o.-Runde.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •