Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Formel 1-Pilot Kubica: Hand-Amputation offenbar abgewendet

News von LatestNews 2058 Tage zuvor (Redaktion)
Nach dem Unfall des Formel 1-Piloten Robert Kubica ist die drohende Amputation seiner rechten Hand offenbar abgewendet worden. Die Ärzte arbeiteten an der Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit seiner Hand, ließ sein Manager Stephane Samson mitteilen. Seine Rückkehr in die Formel 1 bleibe aber weiterhin ungewiss.

Der Rennfahrer hatte bei seinem schweren Unfall am Sonntag mehrere Knochenbrüche und innere Blutungen erlitten. Insbesondere sein rechtes Bein und seine rechte Hand wurden schwer beschädigt. Der Unfall ereignete sich während der italienischen Rallye Ronda di Andora. Kubica und sein Co-Pilot Jakub Gerber gerieten im Ort San Lorenzo auf nasse Fahrbahn und verloren die Kontrolle über den Wagen, und prallten gegen die Mauer einer kleinen Kirche. Gerber konnte sich selbst aus den Trümmern befreien, doch Kubica musste von der Feuerwehr aus dem Wrack herausgeschnitten werden und kam in ein Krankenhaus. Der Rennfahrer hatte bereits 2007 einen spektakulären Unfall während des Rennens von Montréal, den er aber gut überstanden hatte.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •