Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Focus": Spitzenpolitiker von Grünen und SPD treffen sich zum "Krisengipfel"

News von LatestNews 1197 Tage zuvor (Redaktion)
Spitzenpolitiker von Grünen und SPD treffen sich einem Medienbericht zufolge am Donnerstag zu einem "Krisengipfel" in Berlin-Mitte. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Focus" wollen sich die Vertreter von Rot-Grün wegen schlechter Umfragewerte aussprechen und auf den Endspurt im Wahlkampf einschwören. An dem Treffen nehmen SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, das grüne Spitzenduo Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin sowie NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) und ihr baden-württembergischer Kollege Winfried Kretschmann (Grüne) teil.

Die SPD bemängelt vor allem die Diskussion um den Veggie Day und empfiehlt den Grünen, die Wähler nicht zu bevormunden. Die Grünen wiederum sind enttäuscht vom miserablen Wahlkampf der Genossen. Außerdem will Rot-Grün auf dem Treffen, an dem viele Ländervertreter teilnehmen, die Griechenland-Hilfe diskutieren, um sie zu einem möglichen Wahlkampf-Schwerpunkt zu machen. Gerade in diesem Punkt hoffen die Wahlkämpfer, Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in den letzten drei Wochen vor der Bundestagswahl attackieren zu können. Der empfohlene fleischlose Tag in Kantinen gerät mittlerweile auch intern bei den Grünen in die Kritik. "Wegen der unglücklichen Diskussion über den Veggie Day stehen wir als Spaßbremse und Verbotspartei da", sagte der Grünen-Abgeordnete im EU-Parlament, Werner Schulz, zu "Focus". "Wir haben immer für die freie Entscheidung der Konsumenten gekämpft. Der Veggie Day verstärkt den Eindruck der Bevormundung - und das ist ein Rückfall in eine grüne Kinderkrankheit." Fraktionsvize Frithjof Schmidt hielt dem entgegen: "Der Veggie Day war kein Fehler, sondern eine clevere Provokation, die für Diskussionen gesorgt hat."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •