Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Focus": SPD will mit Kampagne gegen Steuerhinterzieher punkten

News von LatestNews 1203 Tage zuvor (Redaktion)
Die Bundes-SPD will in der Endphase des Wahlkampfs mit einer Kampagne gegen Steuerhinterzieher und -trickser punkten. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, schloss sich die Berliner SPD-Spitze der Initiative der hessischen Genossen an, die schon mit der Mobilisierung begonnen haben. Die Partei wird die Bürger in den Straßen mit Unterschriftenlisten und im Internet über soziale Netzwerke aufrufen, den Druck auf Steueroasen, Banken und Konzerne zu verstärken.

Das Motto lautet, der ehrliche Steuerzahler dürfe nicht der Dumme sein. Spitzenkandidat Peer Steinbrück, Parteichef Sigmar Gabriel und der Spitzenkandidat für die hessische Landtagswahl Thorsten Schäfer-Gümbel werden die Aktion am Montag in Offenbach vorstellen. Die großen Unternehmen sollen angeben, in welchen Ländern sie ihre Gewinne versteuern. Außerdem will die SPD erreichen, dass mehr Steuer- und Betriebsprüfer bei den Finanzämtern eingestellt werden. Die SPD erhofft sich damit eine Belebung des Wahlkampfs.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •