Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Focus": Deutschland übt für Angriff mit Bio-Waffen

News von LatestNews 1252 Tage zuvor (Redaktion)
Deutschland verstärkt seine Abwehrmaßnahmen gegen mögliche Terroranschläge mittels Biowaffen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, wird Ende November die "Länder übergreifende Krisenmanagement-Übung" (LÜKEX) ein Attentat mit einem biologischen Gift und einen Krankheitserreger simulieren. "Focus"-Informationen zufolge soll dabei ein Angriff mit Rizin und dem Erreger der Hasenpest (Tularämie) angenommen werden.

Die Übung wird hauptsächlich am Computer stattfinden. Ein Grund für die Rizin-Simulation dürfte sein, dass US-Behörden in diesem Jahr bereits drei an Politiker adressierte Briefe abfingen, die das tödliche Gift enthielten. Die Attentäter hatten in diesen Fällen rechtsradikale Motive. Das angeblich im Zweiten Weltkrieg eingesetzte Hasenpest-Bakterium tritt hierzulande sporadisch auf und ist für Menschen weit weniger gefährlich als Rizin. Führend bei der als "Stabsübung" klassifizierten LÜKEX ist das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe in Bonn. Schwerpunkte der Aktion sind Berlin, Thüringen und Nordrhein-Westfalen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •