Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Flugblatt-Streit: Nordkorea droht Südkorea mit Militärschlag

News von LatestNews 1508 Tage zuvor (Redaktion)

Militärparade in Nordkorea
© dts Nachrichtenagentur
Im Streit um regimekritische Flugblätter hat Nordkorea dem Nachbarland im Süden mit einem massiven Angriff gedroht. Man werde "an der Westfront einen gnadenlosen Militärschlag" durchführen, wenn weitere Flugblätter aus Südkorea über die Grenze geraten würden, hieß es in einer Mitteilung der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA. Südkoreanische Aktivisten wollen am kommenden Montag Flugblätter mit Ballons über Nordkorea abwerfen, die das autoritäre Regime in Pjöngjang anprangern und zum Sturz des Machthabers Kim Jong Un aufrufen. In den Flugblättern sollen zudem 1.000 1-Dollar-Noten versteckt sein, um die verarmten Menschen in Nordkorea zu unterstützen.

Sollten die Flugblätter über die Grenze geraten, komme es "ohne weitere Vorwarnung" zum Angriff, hieß es von nordkoreanischer Seite. Südkoreas Verteidigungsminister Kim Kwan-jin kündigte einen Gegenschlag an, falls Nordkorea angreift. "Wenn eine Attacke passiert, haben wir die perfekte Antwort parat", so der Minister.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •