Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Flugbegleiter-Gewerkschaft plant keine Streiks in den nächsten Tagen

News von LatestNews 1554 Tage zuvor (Redaktion)

Flughafen Frankfurt
© Chris, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO plant nach den bundesweiten 24-stündigen Streiks vom Freitag zunächst keine weiteren Arbeitsniederlegungen in den nächsten Tagen. Das erklärte Gewerkschafts-Chef Nicoley Baublies in Frankfurt am Main. Die Lufthansa solle nun "eine Denkpause" erhalten.

In den kommenden Tagen könnte es zwischen beiden Seiten wieder zu Gesprächen kommen. Die Lufthansa-Flugbegleiter hatten in der Nacht zum Freitag mit ihrem bundesweiten Streik begonnen. Die Lufthansa musste rund die Hälfte aller Flüge streichen, rund 100.000 Passagiere sind nach Angaben der Fluglinie betroffen. Die Deutsche Bahn geht von einem Ansturm auf alle Züge aus. Außerdem wird mit einem hohen Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen gerechnet. Die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO fordert eine Lohnerhöhung um fünf Prozent für das Kabinenpersonal. Zudem kritisiert die Gewerkschaft die Sparmaßnahmen der Lufthansa, sie fürchtet dadurch den Abbau und die Auslagerung von Stellen sowie die Einführung von Leiharbeit.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •