Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Der FlexStrom AG wurde jetzt vom Landgericht Berlin die Verwendung einer Kündigungsklausel auf Klage der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg untersagt. In dieser Klausel räumte FlexStrom seinen Kunden ein Kündigungsrecht erst nach einer Lieferverzögerung von sechs Monaten ein. Die Vertragsklausel muss nun gestrichen werden.




Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •