Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Feministin Laurie Penny sieht sich im Internet von Trollen bedroht

News von LatestNews 965 Tage zuvor (Redaktion)

Computer-Nutzer
© über dts Nachrichtenagentur
Die britische Autorin und Feministin Laurie Penny sieht sich im Internet von Trollen bedroht. "Es gibt da draußen Leute, die nicht wollen, dass Frauen, Homosexuelle, Transsexuelle oder queere Menschen ihre Geschichten in der Öffentlichkeit erzählen", sagte Penny dem "Zeitmagazin". Je wichtiger der Netzfeminismus werde, desto gehässiger seien die Reaktionen.

Sie habe sogar schon Morddrohungen erhalten. Zu manchen kontroversen Themen äußere sie sich daher nicht mehr. Penny wurde mit ihrem Buch "Fleischmarkt" bekannt, in dem sie die These vertritt, Frauen beuteten sich durch ihren Schlankheitswahn selbst aus.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •