Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Felix Magath dementiert Verhandlungen mit dem Hamburger SV

News von LatestNews 1294 Tage zuvor (Redaktion)

Felix Magath
© über dts Nachrichtenagentur
Die Rückkehr von Fußball-Trainer Felix Magath in die Bundesliga zum Hamburger SV ist offenbar kein Thema. Dem Radiosender NDR 2 sagte Magath: "Ich hab zwar Gespräche geführt mit Verantwortlichen beim HSV, aber keinesfalls Verhandlungen." Magath macht derzeit Familienurlaub in Griechenland.

Wo die Reise danach hingeht, weiß er noch nicht: "Das lässt sich im Moment nicht sagen, diese Entscheidung werde ich erst nach meinem Urlaub treffen. Im Moment will ich die Zeit mit meinen Kindern genießen." Das HSV-Idol kritisiert seinen einstigen Verein: "Ich sehe seit längerem ein bisschen mit Sorge auf unseren HSV. Meiner Ansicht nach scheint auch die Diskussion ein bisschen zu kurz gesprungen, wenn man darüber redet, dass der HSV einen neuen Sportdirektor bräuchte." Magath präsentierte jedoch auch Lösungsansätze: "Der HSV wäre gut beraten, wenn er mal drüber nachdächte, was er eigentlich will, wohin er eigentlich will, welches Niveau er erreichen möchte. Da muss man beim HSV an deutlich mehr arbeiten als an einem Sportdirektor." Vom Champions-League-Sieg der Wolfsburger Fußballerinnen hatte der ehemalige VfL-Geschäftsführer im Urlaub noch nichts gehört und gratulierte herzlich. Das Finale der Männer beobachtet Magath in einem italienischen Restaurant in Griechenland: "Ich werde mir das Spiel dann ganz relaxt nur als Fußball-Fan anschauen und drücke dem die Daumen, der den besseren Fußball spielt."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •