Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

FDP: Zeitplan für Betreuungsgeld-Gesetz ist "zu ehrgeizig"

News von LatestNews 1655 Tage zuvor (Redaktion)
Die Vorsitzende des Familienausschusses im Bundestag, Sibylle Laurischk (FDP), hat mehr Zeit für die Beratung des Betreuungsgeldes gefordert. "Wir brauchen ein geordnetes parlamentarisches Verfahren für das Betreuungsgeld. Der derzeitige Zeitplan ist zu ehrgeizig gefasst", sagte Laurischk der "Rheinischen Post".

Es bestehe ein erheblicher Diskussionsbedarf über die Details des Gesetzes. Laurischk verwies auch darauf, dass die Lage beim Koalitionspartner Union "völlig unübersichtlich" sei. "Es ist offen, ob das Betreuungsgeld innerhalb der Union eine Mehrheit findet", sagte die Familienpolitikerin.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •