Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

FDP-Politiker Niebel beklagt Sexismus gegen Männer

News von LatestNews 1398 Tage zuvor (Redaktion)

Dirk Niebel
© über dts Nachrichtenagentur
FDP-Präsidiumsmitglied Dirk Niebel fordert eine Debatte über Sexismus gegen Männer. Es gebe auch viele Männer, die belästigt werden, sagte Niebel der Tageszeitung "Die Welt" (Montagausgabe). Er beklagte: "Darüber wird kaum gesprochen, und dieser Aspekt wird extrem verschämt behandelt. Dass Männer belästigt werden, passt ja nicht zum Mainstream."

Der Entwicklungsminister zieht persönliche Konsequenzen aus den Sexismus-Vorwürfen gegen FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle. Er habe bei einem Interview mit einer Journalistin bereits dafür gesorgt, dass nicht nur sein Pressesprecher, sondern auch eine Mitarbeiterin dabei war. "Ich werde das in Zukunft weiter so handhaben", sagte Niebel. Ein lange geplantes Interview mit der "Stern"-Journalistin Laura Himmelreich habe er abgesagt. "Ich habe bei ihr kein Vertrauen mehr auf ein faires Interview." Niebel warnte vor einer "Situation wie in den USA", wo man als Mann einen Fahrstuhl nicht mehr betrete, wenn dort eine Frau allein unterwegs sei. "Und das aus Sorge, es könnte gegen ihn verwendet werden." Wenn man nicht mehr bei einem Parteitag abends an der Bar ein freies Gespräch mit Journalisten führen dürfe, sondern Konsequenzen fürchten müsse, "weil nicht alles druckreif formuliert wurde und das Gesagte falsch verstanden werden könnte, dann bekommen wir es mit einer anderen Republik zu tun".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •