Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

FDP-Politiker Brüderle kritisiert Barroso-Brief

News von LatestNews 2206 Tage zuvor (Redaktion)

Rainer Brüderle (FDP)
© Deutscher Bundestag / photothek.net / Thomas Koehler, über dts Nachrichtenagentur
Der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Rainer Brüderle, hat die jüngsten Äußerungen von EU-Kommissionspräsident Manuel Barroso zur Schuldenkrise scharf kritisiert. "Um den Euro zu festigen, brauchen wir einen wirksamen und durchsetzungsstarken Stabilitäts- und Wachstumspakt und keinen leichtfertigen Brief aus Brüssel", sagte Brüderle gegenüber bild.de. Es sei unüberlegt und fahrlässig jetzt etwas in Frage zu stellen, worauf sich die Staats- und Regierungschefs erst vor Kurzem geeinigt haben.

Vertrauensbildende Maßnahmen sähen anders aus. "Wir müssen jetzt dafür sorgen, dass der ESM noch mehr an Profil gewinnt, um gezielt und umfassend wirken zu können. Nur so und mit einer sensiblen und klaren Diskussion gewinnen wir Vertrauen und Stabilität zurück. Hektisches Schwadronieren hilft kein Stück weiter", so Brüderle.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •