Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

FDP-Parteitag: Brüderle wettert gegen Rot-Grün

News von LatestNews 1424 Tage zuvor (Redaktion)

Rainer Brüderle
© über dts Nachrichtenagentur
FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle hat auf dem Parteitag der Liberalen in Nürnberg gegen SPD und Grüne gewettert und dem Kanzlerkandidaten der Sozialdemokraten, Peer Steinbrück, vorgeworfen, zusammen mit dem französischen Präsidenten François Hollande die Euro-Stabilitätskriterien aufweichen zu wollen. SPD und Grüne wollten die Bürger in Deutschland "im ökosozialistischen Gleichschritt marschieren lassen", sagte Brüderle am Sonntag. Mit Blick auf SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück erklärte der Freidemokrat, dass der ehemalige Bundesfinanzminister zum "sozialistischen Zauberlehrling" geworden sei.

Zugleich zeigte sich Brüderle mit der Bilanz der schwarz-gelben Regierungskoalition zufrieden: "Es waren vier gute Jahre für Deutschland und das Ganze." Die Liberalen hätten sich in dieser Zeit in vielen Punkten gegenüber den Koalitionspartnern von CDU und CSU durchsetzen können. Am Samstag hatte sich die Mehrheit der Parteitags-Delegierten für die von FDP-Chef Philipp Rösler vorgestellte Variante von regionalen und branchenspezifischen Mindestlöhnen ausgesprochen. Rund 57 Prozent stimmten dafür, diese ins Wahlprogramm für die im Herbst anstehende Bundestagswahl aufzunehmen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •