Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

FDP-Fraktionsvize: Bund muss Berliner "Flughafen-Posse" von Wowereit und Platzeck beenden

News von LatestNews 1551 Tage zuvor (Redaktion)
Nach der erneut verschobenen Eröffnung des Hauptstadtflughafens hat der Vize-Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Martin Lindner, die Bundesregierung zum Durchgreifen aufgefordert. Lindner hält die Regierungschefs von Berlin und Brandenburg, Klaus Wowereit und Matthias Platzeck (beide SPD), an der Spitze des Flughafenaufsichtsrates für nicht mehr tragbar. "Der Bund muss schnellstens den Aufsichtsratsvorsitz übernehmen und der Provinzposse von Wowereit und Platzeck ein Ende bereiten", sagte Lindner "Handelsblatt-Online" Scharfe Kritik äußerte Lindner an Platzeck, der schon vor der Aufsichtsratssitzung am Freitag Meldungen bestätigt hatte, dass der neue Flughafen in Berlin-Schönefeld nicht wie zuletzt geplant im März 2013 eröffnet wird, sondern über einen neuen Termin im Oktober 2013 beraten werde.

Lindner sagte dazu: "Es erweckt kein Vertrauen bei Investoren, wenn ein Aufsichtsrat in einem Interview einen neuen Eröffnungstermin ins Spiel bringt. Diese Art von Krisenmanagement ist hochunprofessionell." Da frage man sich schon, was da für eine "Provinztruppe" am Werke sei.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •