Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

FDP-Fraktionschefin kritisiert CDU-Ministerinnen Schröder und von der Leyen wegen Frauenpolitik

News von LatestNews 2062 Tage zuvor (Redaktion)

FDP-Fraktionsvorsitzende Birgit Homburger
© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, über dts Nachrichtenagentur
Die Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Birgit Homburger, hat Bundesfamilienministerin Kristina Schröder und Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (beide CDU) wegen deren Frauenpolitik kritisiert. "Bevor man andere anklagt, sollte man erstmal schauen, was sich im eigenen Hause machen lässt. Alle Staatssekretäre der Frauenministerin Schröder wie auch der ehemaligen Frauenministerin von der Leyen sind Männer", sagte Homburger der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe).

"Vorbild sieht anders aus." Die FDP-Politikerin forderte die Wirtschaft auf, bei der Besetzung der Führungsgremien verstärkt auf Frauen zu setzen. "Frauen sind heute höchst qualifiziert und selbstbewusst. Das muss sich jetzt auch in der Besetzung von Führungsgremien auswirken", sagte Homburger. Viele Unternehmen würden ihre Aufsichtsräte und Vorstände bis 2013 neu bestellen. "Ich erwarte, dass sich der Frauenanteil in Führungspositionen deutlich erhöht."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •