Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

FDP fordert von Bundesregierung mehr Unterstützung für deutsche Rüstungsexporte

News von LatestNews 1794 Tage zuvor (Redaktion)

Leopard-Panzer
© dts Nachrichtenagentur
Die FDP verlangt von der Bundesregierung eine stärkere Unterstützung deutscher Unternehmen beim Export von Rüstungsgütern. "Die Bundesregierung wird sicher noch aktiver als bisher die deutsche wehrtechnische Industrie im harten internationalen Wettbewerb unterstützen müssen", sagte die verteidigungspolitische Sprecherin der FDP, Elke Hoff, dem Nachrichtenmagazin "Focus". Zwar darf es laut Hoff "wie bisher keine Lieferung von Waffen in Krisengebiete" geben.

Auch müsse "unbedingt Klarheit über den Endverbleib von exportierten Waffen" herrschen. Aber bei befreundeten Staaten und in Regionen, deren Stabilität im deutschen Interesse sei, "braucht sich Deutschland nicht zu verstecken", so Hoff. "Unsere Industrie hat gute Produkte und ist leistungsfähig." Die deutsche Rüstungsindustrie beschäftigt rund 80.000 Menschen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •