Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

FDP-Finanzexperte Schäffler kritisiert Rettungspaket für Portugal

News von LatestNews 2121 Tage zuvor (Redaktion)

Frank Schäffler (FDP)
© Deutscher Bundestag /Lichtblick/Achim Melde, über dts Nachrichtenagentur
Der FDP-Finanzpolitiker Frank Schäffler hat das EU-Rettungspaket für das hochverschuldete Portugal kritisiert. Dem Deutschlandfunk sagte der Politiker: "Das ist die Fortsetzung des kollektiven Rechtsbruchs in Europa. Es gibt keine rechtliche Grundlage dafür, es verstößt gegen die "No-Bailout"-Klausel des Artikel 125 der europäischen Verträge."

Zudem löse es die Probleme nicht, wie man am Beispiel Griechenlands sehen könne, wo die Verschuldung weiter fortschreite. Die vereinbarten Strukturreformen hält Schäffler ebenfalls für falsch: "Man sieht das ja auch in Griechenland, dass es nicht funktioniert, in die Rezession hinein weiter zu sparen. Das erhöht im Kern die gesamtstaatliche Verschuldung im Verhältnis zur Wirtschaftsleistung." Wenn die Wirtschaftsleistung zusammenbreche könne man nicht so einfach sparen. Dies gelte sowohl für Portugal, als auch für Griechenland.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •