Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

FDP-Abgeordnete Bracht-Bendt fordert mehr Frauen in Führungspositionen

News von LatestNews 2282 Tage zuvor (Redaktion)

Nicole Bracht-Bendt, FDP, Mitglied des Bundestages
© Deutscher Bundestag / Lichtblick/Achim Melde, über dts Nachrichtenagentur
Die FDP-Bundestagsabgeordnete Nicole Bracht-Bendt hat gefordert, den Druck auf die Wirtschaft zu erhöhen, um den Anteil der Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. "Drei Prozent Frauen in Führungspositionen sind zu wenig", sagte die FDP-Abgeordnete am Montag in Berlin. Die Politik müsse den Druck auf die Unternehmen erhöhen, damit die "gläserne Decke" aufgestoßen werden würde.

"Wichtig sind flexiblere Arbeitszeiten für Männer und Frauen und der weitere Ausbau der Kinderbetreuung", betonte Bracht-Bendt. Darüber hinaus fordern die Liberalen eine "transparente freiwillige Selbstverpflichtung" der Unternehmen, lehnen jedoch eine gesetzliche Regelung ab. Am Mittwoch findet ein Treffen zwischen Familienministerin Kristina Schröder (CDU) und weiteren Mitgliedern des Bundeskabinetts mit Personalchefs der DAX-Unternehmen zum Thema Frauen in Führungspositionen statt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •