Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

FC Ingolstadt trennt sich von Cheftrainer Oral

News von LatestNews 106 Tage zuvor (Redaktion)

Fußbälle
© über dts Nachrichtenagentur
Der FC Ingolstadt trennt sich trotz des Aufstiegs in die 2. Fußball-Bundesliga von Cheftrainer Tomas Oral. Die Entscheidung sei einvernehmlich nach dem Austausch zwischen sportlicher Leitung, Geschäftsführung und Trainer gefallen, teilte der Verein am Mittwoch mit. Gleiche Regelung gilt demnach auch für Co-Trainer Mark Fotheringham.

Somit endet nach 2011 bis 2013 sowie 2018 Orals dritte Amtszeit bei den Schanzern. Abschließen konnte er sie mit der erfolgreichen Relegation gegen den VfL Osnabrück. "Wir haben Geschichte geschrieben und einen riesen Spirit in den vergangenen knapp eineinhalb Jahren entwickelt", ließ sich Oral in einer Vereinsmitteilung zitieren. Es habe ihn aber auch viel Energie und Kraft gekostet. Seine Vorstellungen und Planungen für die Zukunft seien nun andere. "Die Verantwortlichen haben ihre Vorstellungen, ich habe meine, und wer die besondere Beziehung zwischen mir und dem FCI kennt, weiß ganz genau: Wir können uns ehrlich ins Gesicht schauen und uns frühzeitig sagen, dass sich das nicht deckt", so Oral. Bezüglich der Nachfolgeregelung will sich der Verein Zeit nehmen. "Wir haben gerade noch zusammen den Aufstieg gefeiert. Das muss jetzt erst einmal alles ein paar Tage sacken", sagte Sportdirektor Michael Henke. "Die Pause hat eben erst begonnen, sodass wir uns in Ruhe mit der Besetzung der Trainerposition befassen können."

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2021 Kledy.de  •  RSS Feeds  •