Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Familienunternehmer wollen mit Klage EZB-Anleihekäufe stoppen

News von LatestNews 1754 Tage zuvor (Redaktion)

Euroscheine
© über dts Nachrichtenagentur
Das Bundesverfassungsgericht soll die Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) stoppen. Dies sagte der Familienunternehmer Patrick Adenauer, der gemeinsam mit zwei Kollegen in Kürze Klage in Karlsruhe einreichen will, dem §Kölner Stadt-Anzeiger§ (Dienstagsausgabe). "Wir glauben, dass die Politik des billigen Geldes mit dem jüngsten Anleihekaufprogramm eine neue Dimension erreicht hat", betonte Adenauer.

"Wir als Unternehmer halten diese Politik für falsch und gefährlich." Das viele Geld, das die EZB in die Märkte pumpe, komme nicht bei den Unternehmen an. Dafür treibe es die Aktienkurse und Immobilienpreise. "Wir müssen befürchten, dass hier Blasen entstehen", betonte Adenauer, geschäftsführender Gesellschafter der im Bau- und Immobilienbereich tätigen Unternehmensgruppe Bauwens. "Wenn die Notenbank Anleihen in dieser gewaltigen Dimension – 60 Milliarden Euro pro Monat - kauft, führt dies zu schwerwiegenden Folgen für die Volkswirtschaft und die Bürger."

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •