Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Familiendrama in Neuss: Täter setzt sich ins Ausland ab

News von LatestNews 1569 Tage zuvor (Redaktion)
Der Mann, der am Montag in Neuss seine Frau und die beiden Kinder erschossen haben soll und anschließend geflüchtet ist, hat sich vermutlich in den Irak abgesetzt. Das teilte die Staatsanwaltschaft Düsseldorf am Donnerstag mit. Die Fahnder gehen davon aus, dass Fallah S. zunächst in die Türkei gereist ist, um von dort in den Irak zu gelangen.

Die Ausreise aus Deutschland erfolgte zu einem Zeitpunkt, an dem die Tat noch nicht entdeckt worden war. Voraussichtlich hat sich der 35-Jährige zuvor ein Flugticket in einem Reisebüro besorgt. Sollte dem Täter die Flucht in den Irak gelingen, kann die deutsche Justiz nicht weiter ermitteln, da es mit dem Staat kein Auslieferungsabkommen gibt, sagte ein Sprecher. Das Motiv ist weiterhin unklar. Laut Angaben von Nachbarn sei der gebürtige Iraker sehr aggressiv gewesen und habe seine Frau mehrfach geschlagen. Die Kinder seien allerdings nicht Opfer häuslicher Gewalt gewesen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •