Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Falsche Socken: Geldstrafen für Schweinsteiger und Kroos

News von LatestNews 1424 Tage zuvor (Redaktion)

Bastian Schweinsteiger (FC Bayern München)
© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur
Der FC Bayern München hat laut einem Bericht der "Bild-Zeitung" seine beiden Spieler Bastian Schweinsteiger und Toni Kroos mit Geldstrafen belegt, weil diese im Trainingslager in Katar in den falschen Socken erschienen. "Wir brauchen Disziplin. Das fängt bei einheitlichen Socken an", wurde Bayern-Trainer Jupp Heynckes von dem Blatt zitiert.

Die beiden Nationalspieler waren demnach in weißen anstatt wie vereinbart in schwarzen Socken auf den Trainingsplatz gekommen. FCB-Kapitän Philipp Lahm sei dann damit beauftragt worden, die Höhe der Strafe festzulegen und das Geld einzusammeln. "Ich finde das gut, wie unser Trainer agiert", kommentierte der Bayern-Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge die Aktion.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •