Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

EZB-Zinssenkung lässt DAX klettern und Euro fallen

News von LatestNews 1113 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Die Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB), den Leitzins auf 0,15 Prozent und den Einlagenzins auf minus 0,1 Prozent zu senken, hat den DAX am Donnerstagmittag zunächst steigen und den Euro fallen lassen. Unmittelbar nach der Entscheidung der Währungshüter kletterte der deutsche Leitindex auf über 9.970 Punkte und näherte sich damit erneut der psychologisch wichtigen Marke von 10.000 Punkten. Gleichzeitig ließ die EZB-Entscheidung den Euro auf ein Viermonats-Tief absacken: Die Gemeinschaftswährung fiel von etwas über 1,36 US-Dollar auf 1,3560 US-Dollar.

Wenig später zog der Euro gegenüber dem Dollar aber wieder an und notierte bei 1,3573. Die EZB hatte am Donnerstag auch den Zinssatz für die sogenannte Spitzenrefinanzierungsfazilität, zu dem sich Geschäftsbanken im Euroraum kurzfristig Geld bei der EZB beschaffen können, von 0,75 auf 0,4 Prozent gesenkt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •