Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

EZB-Gerüchte hieven DAX leicht ins Plus

News von LatestNews 1111 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Mittwoch nach Berichten über angeblich geplante Negativzinsen bei der EZB leicht im Plus beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 9.202,07 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,1 Prozent im Vergleich zu Dienstag.

Am oberen Ende der Kursliste fanden sich unter anderem die Anteilsscheine von HeidelbergCement, Bayer und Siemens. Am unteren Ende der Liste standen unter anderem die Papiere der Deutschen Post, der K+S und ThyssenKrupp.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •