Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Extremismus-Forscher gegen Verbot der Pegida-Demos

News von LatestNews 726 Tage zuvor (Redaktion)
Der Extremismus-Forscher Alexander Häusler hat sich gegen ein Verbot der Demonstrationen der "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" (Pegida) ausgesprochen. "Das Demonstrationsrecht ist unumstritten ein hohes Gut. Aber Versammlungsrechte können auch - wie durch die Hogesa - missbraucht werden, um zu Hetze und Gewalt aufzurufen", sagte Häusler im Gespräch mit "Spiegel Online".

"Das ist ein politisches Pulverfass." Die Pegida-Demonstrationen hätten sich bisher "friedlich geäußert und distanzieren sich offiziell von Gewalt und Extremismus", so Häusler weiter. "Man kann ihnen nicht mit Verboten begegnen. Mit ihnen muss man sich öffentlich auseinandersetzen." Die Proteste in Dresden und anderen Städten drückten "ganz unterschiedliche Ängste und Ressentiments aus", erklärte der Experte. Das Thema Islamisierung werde "bewusst vermengt mit der Frage der steigenden Asylbewerberzahlen oder mit der Frage des Verlusts von nationaler Identität".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •