Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ex­porte in Nicht-EU-Län­der um elf Prozent gestiegen

News von LatestNews 1556 Tage zuvor (Redaktion)
Die deutschen Exporte in Länder außerhalb der Europäischen Union (EU) sind im ersten Halbjahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 11,1 Prozent auf 231,4 Milliarden Euro gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Der Anteil an den gesamten deutschen Ausfuhren stieg damit auf 42,0 Prozent gegenüber 39,7 Prozent ein Jahr zuvor.

Besonders hohe Zuwächse gab es bei den Ausfuhren nach Japan, in die USA und nach Russland. Im ersten Halbjahr 2012 stiegen die deutschen Ausfuhren insgesamt gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,8 Prozent auf 550,5 Milliarden Euro. Die Versendungen in die EU-Mitgliedsländer erhöhten sich in den ersten sechs Monaten 2012 weniger stark als die Gesamtausfuhren: sie stiegen nominal um 0,7 Prozent auf 319,1 Milliarden Euro.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •